Barcelona, April 2019 Wallbox Copper, die einzige Ladestation für Elektrofahrzeuge der Welt mit Gesichtserkennungstechnologie, wurde mit dem begehrten Red Dot Product Design Award ausgezeichnet. Die unverwechselbare Ladestation Copper, die im Oktober 2017 auf den Markt gebracht wurde, ist auf allen wichtigen Märkten für Elektrofahrzeuge erfolgreich.

Der Red Dot Product Design Award ist hart umkämpft. 2019 gingen mehr als 5.500 Einsendungen aus 55 Ländern ein. Die internationale Jury setzt sich aus erfahrenen Experten verschiedener Disziplinen zusammen und versammelt sich seit über 60 Jahren, um die besten Designs des Jahres auszuwählen. In einem mehrtägigen Vergabeverfahren probieren sie die Produkte aus, diskutieren über sie und treffen letztlich eine fundierte Entscheidung über die Designqualität der Beiträge. Getreu dem Motto „Auf der Suche nach gutem Design und Innovation“ konzentriert sich ihre Bewertung auf Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

Professor Dr. Peter Zec, Gründer und Geschäftsführer von Red Dot, sagt: „Ich möchte dem Designteam von Wallbox herzlich zu seinem wunderbaren Erfolg gratulieren. Die Tatsache, dass seine Produkte die strengen Kriterien der Jury erfüllen konnten, zeugt von ihrer preisgekrönten Designqualität. Wallbox setzt damit wichtige Trends in der Designbranche und zeigt, wohin künftige Ausrichtungen führen könnten.“

Das Design der Ladestation Copper entstand zum Teil in Zusammenarbeit mit der Madrider ESNE - Escuela Universitaria de Diseño, Innovación y Tecnología (Hochschule für Design, Innovation und Technologie). Die Geschäftsleitung von Wallbox und die Gäste werden im Rahmen der Red Dot Gala am 8. Juli 2019 an einer Preisverleihung im Essener Aalto-Theater teilnehmen. Die Wallbox Copper Ladestation wird dann im Red Dot Design Museum ausgestellt und im Jahrbuch aufgeführt.

Weitere Informationen unter: www.red-dot.org